Die Kinderstadtranderholung: Eine Freizeit der Vielfalt

Die Kinderstadtranderholung bietet eine Kinderfreizeit für Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren an. Sie findet auf dem TSG-Gelände in Heilbronn-Sontheim, für jeweils 4 Wochen innerhalb der Sommerferien statt. Die Anmeldetage finden jährlich im März für dasselbe Jahr statt.

Die Freizeit verfolgt den Charakter der Inklusion und ist damit sowohl für Flüchtlingskinder als auch für Kinder, die geistig, körperlich und seelisch behindert sind, frei zugänglich. Einkommensschwache Familien können für ihr Kind eine Patenschaft und somit eine teilweise Kostenübernahme beantragen.

Mit einem abwechslungsreichen Programm sorgen wir dafür, dass sich alle Kinder gut aufgehoben und integriert fühlen. Dazu gehören sportliche und kreative Angebote, die das Selbstbewusstsein fördern und bei der Stressbewältigung helfen sollen. Die Kinderstadtranderholung findet in Kooperation mit der Paul-Meyle-Schule statt.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation